Lebensblume

Anwendungsbereiche

Symptome, Lebensereignisse, persönliche Entwicklung:
Die Möglichkeiten der Kunst- und Körpertherapie sind vielfältig

Die Gründe, weshalb mich meine Klientinnen aufsuchen, sind ganz unterschiedlich. Zum Beispiel:

 

  • Frauenspezifische Beschwerden

  • Bei Hochsensibilität / Hochsensitivität
  • Erschwerter Selbst- und Fremdwahrnehmung (ADHS, Autismus)
  • Schwache oder fehlende Eltern-Kind-Beziehung

  • Bei körperlichem und psychosomatischem Leiden
 (akut oder chronisch)
  • Bei drohendem Burnout (Burnout-Prophylaxe

  • Vor und nach medizinischen Eingriffen (Unfall, Operation)

  • Beim Übergang in neuen Lebensabschnitt
  • Bei wiederkehrenden Lebensthemen
  • Biografiearbeit

  • Sinnesfindung
  • Visionen nachspüren und verwirklichen 
(persönlich / beruflich)
  • Präventive oder nachsorgende Psychohygiene
  • Achtsame Alltagsführung

 

Welche Lebensthemen möchten Sie mit mir bearbeiten? Rufen Sie mich an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

 

Intermediäre Kunsttherapie und Brennan Healing Science
ergänzen eine ärztlich verordnete Therapie,
können diese jedoch nicht ersetzen.

Atelier Lebensblume · Elisabeth Güller · Imfeldstrasse 70 · CH-8037 Zürich
+41 (0)44 363 89 65

© 2017, Elisabeth Güller

Print